Startseite l Kontakt l Impressum l Datenschutz l Sitemap l Suchen l

Fraunhofer Institut für Siliziumtechnologie ISIT

Forschung und Produktion an einem Standort


Das Fraunhofer ISIT entwickelt und fertigt Bauelemente der Mikroelektronik und der Mikrosystemtechnik.

 

 

Diese miniaturisierten Bauelemente, z. B. Ventile oder Scanner, sind oft nur Bruchteile von Millimetern groß und finden neue Anwendungen in der Medizin, in der Umwelt- und Verkehrstechnik, in der Kommunikationstechnik, im Automobil- und im Maschinenbau.

Das ISIT entwickelt solche Bauelemente im Kundenauftrag abgestimmt auf deren Bedürfnisse und realisiert auch die anwendungsspezifischen Schaltkreise (ASIC), die zum Betrieb von Sensoren und Aktuatoren erforderlich sind. In dieser Dienstleistung eingeschlossen ist die Integration zum Gesamt-Mikrosystem mittels miniaturisierter Aufbau- und Verbindungstechniken.

 

Das Institut betreibt mit der Firma Vishay Semiconductor Itzehoe GmbH eine professionelle Halbleiterproduktionslinie mit allen erforderlichen Zertifizierungen. Diese Linie wird sowohl für die Produktion von mikroelektronischen Bauelementen (PowerMOS) und Silizium-Mikrosystemen als auch für FuE-Projekte für neue Bauelemente und technologische Prozesse genutzt.

 

Die Entwicklung, Qualifizierung und Herstellung mikrotechnischer Komponenten erfolgt am ISIT auf der Basis eines Qualitäts-Management-Systems, welches nach ISO 9001:2000 zertifiziert worden ist. Darüber hinaus wird, im Hinblick auf laufende und zukünftige Fertigungs- und Entwicklungsaktivitäten für die Automobilindustrie, eine Zertifizierung nach TS 16949 vorbereitet.

 




Letzte Änderung: 26.12.2009

© Gesellschaft für Technologieförderung Itzehoe mbH




Kontakt:

Fraunhofer Institut für Siliziumtechnologie ISIT
Fraunhoferstraße 1
25524 Itzehoe
Tel: 04821-17 0
Fax: 04821-17 42 50
www.isit.fhg.de